Woher kommen die Inhalte?
Icon Accordion
  • Kurzbeschreibung und Kriterieneinordnung wurden von einem unabhängigen Experten vorgenommen. Die restlichen Inhalte wurden vom GovShare-Content-Team sorgfältig für Euch zusammengetragen.
  • Bitte berücksichtigen: Wir treffen hier nur grobe und allgemeingültige Einstufungen, die von spezifischen Projektergebnissen abweichen können. Wir wollen eine erste Indikation geben. Praxisnäher sind oft die Erfahrungen aus den Beispielen unten.
  • Die folgenden Inhalte wurden vom GovShare-Content-Team sorgfältig und mit hohem Recherche-Aufwand für Euch zusammengetragen.
  • Bitte berücksichtigen: Wir treffen hier nur grobe und allgemeingültige Einstufungen, die von spezifischen Projektergebnissen abweichen können. Wir wollen eine erste Indikation geben. Praxisnäher sind oft die Erfahrungen aus den Beispielen unten.
Klimaanpassungskonzept erstellen Klimaanpassungskonzept erstellen
Klimaanpassung
GovShare TeamVerifizierte Expert:innen bei GovShare
Die Beschreibung sowie die Kriterien-Einordnung für diese Klimaschutz-Maßnahme wurden von unserem GovShare-Team kuratiert.
Quellenverzeichnis
Icon Accordion

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

In Deutschland (und Europa) haben Wetterextreme bereits enorme Schäden verursacht und werden in Zukunft noch zunehmen. Vorsorge und Anpassung an die Auswirkungen der Klimakrise sind daher unabdingbar.

Städte und Gemeinden sind dabei in besonderem Maße von den Folgen des Klimawandels betroffen: Hochwasserereignisse, Überflutungen, Hitzeinseln in städtischen Quartieren, Starkregen und Stürme gefährden Bürger:innen als auch die kommunale Infrastruktur.
Fragen auf kommunaler Ebene sind u. a.:

  • Wie können Bürger:innen vor zu großer Wärmebelastung geschützt werden?
  • Welche Vorkehrungen sind notwendig, um die Kommune vor Starkregenereignisse, Überflutungen und Hochwasser zu schützen?
  • Welchen Auswirkungen ergeben sich durch den Klimawandel auf die Gesundheit?

Kommunen erfüllen zentrale Aufgaben der Daseinsvorsorge wie Energie-, Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung. Die dafür notwendige Infrastruktur (Wassernetze, Kanalisation, Straßen, öffentliche Gebäude usw.) liegt oftmals in kommunaler Verantwortung. Damit haben Kommunen vielfältige Möglichkeiten – und die Verantwortung – aktiv Klimaanpassungsmaßnahmen vorzunehmen. Ein Klimaanpassungskonzept bildet dabei den grundlegenden Rahmen und beinhaltet als zentrales Referenzdokument u. a. übergeordnete Ziele, eine Analyse der Gefährdungspotenziale sowie spezifische Maßnahmenpakete.

Ein Klimaanpassungskonzept kann nur dann erfolgreich sein, wenn es gemeinsam mit den relevanten kommunalen Akteur:innen entwickelt, geplant und umgesetzt wird. Ebenso empfiehlt sich, eine Verbindung zwischen Klimaanpassungs- und Klimaschutzkonzept herzustellen.

Mehrwerte für Kommunen – Was bringt’s?

  • Ein Klimaanpassungskonzept ermöglicht der Kommune eine vorausschauende Auseinandersetzung mit den erwarteten Klimaänderungen und deren spezifischen Auswirkungen. Dies hilft, frühzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um potenzielle Schäden zu minimieren und die Resilienz der Kommune zu stärken.
  • Durch die Identifizierung von Vulnerabilitäten können Risiken für verschiedene Sektoren wie Landwirtschaft, Wirtschaft, Tourismus und Infrastruktur erkannt und Schäden an Infrastruktur, landwirtschaftlichen Nutzflächen, Gebäuden usw. durch gezielte Maßnahmen reduziert werden.
  • Die Einbindung von Bürgern, Unternehmen und lokalen Organisationen in den Entwicklungsprozess fördert das Bewusstsein und die Bildung einer starken, informierten kommunalen Gemeinschaft.
  • Neben der Risikominimierung können sich auch Chancen ergeben, wie z.Bsp. innovative Entwicklungen in Bereichen wie erneuerbare Energien, Tourismus und Landnutzung.

Erfolgsfaktoren / Stolpersteine – Wie gelingt die Umsetzung?

  • Bei der Erarbeitung des Klimaanpassungskonzepts unbedingt ressortübergreifend zusammenarbeiten.
  • Relevante Akteuer:innen aktiv in die Erarbeitung einbeziehen.
  • Die finale Version des Klimaanpassungskonzepts politisch verabschieden lassen.
  • Die Ergebnisse in der Öffentlichkeit kommunizieren.
  • Rechtzeitig organisatorische Strukturen und Verantwortlichkeiten planen.

Ausprägungsformen

  • Klimaanpassungskonzept in einem zentralen Referenzdokument
  • Klimaanpassungskonzept in zwei Dokumenten: Klimaanpassungsstrategie und Aktionsplan
  • Klimaanpassungsmaßnahmen integriert in bestehende sektorale Politiken und Strategien (z. B. Gesundheit, Stadtplanung, Verkehr).
  • Klimaanpassungsstrategien für ausgewählte Klimarisiken

Kostentreiber

  • Individuelle Rahmenbedingungen und Gefährdungsausmaß
Benötigte Ressourcen
Icon Investitionshöhe
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Sinken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Bleiben gleich
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Steigen
Icon Projektdauer
Projektdauer
Mehr Informationen
1-3 Jahre
Typische Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Icon Reifegrad
Reifegrad
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Neuartig
Im Kommen
Etabliert
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Expertenbewertung
Mehr Informationen





Starte direkt durch! 🚀
Du bist auf der Suche nach Umsetzungshilfen für Dein Projekt? Dann findest du hier hilfreiche Werkzeuge:
Zu den Dokumenten & VorlagenZu den Dokumenten & VorlagenZu den Dokumenten & Vorlagen

Praxisbeispiele

4
Hier kannst Du von anderen lernen und so die Erfolgschancen Deiner Maßnahme erhöhen.
Projektstatus
Bundesland
Größe der Kommune
Weitere Kriterien
0
0
Treffer
Sortieren nach:
Landkreis Ebersberg
Icon Kommune GovShare
Bayern
Icon Einwohner GovShare
146830
2
Votes

Umfassendes Klimaanpassungskonzept

Der Landkreis Ebersberg hat sich proaktiv den Herausforderungen des Klimawandels gestellt und ein umfassendes Klimaanpassungskonzept entwickelt.
> 50.000 Einwohner
Mit Förderung
Abgeschlossen
Bayern
Mit Ansprechpartner:innen
Abgeschlossen
Kreis Herford
Icon Kommune GovShare
Nordrhein-Westfalen
Icon Einwohner GovShare
250783
3
Votes

Umfassendes Klimafolgenanpassungskonzept

Das Klimafolgenanpassungskonzept des Kreises Herford ist eine umfassende Antwort auf die Herausforderungen, die der Klimawandel für die Region mit sich bringt.
> 50.000 Einwohner
Ohne Förderung
Abgeschlossen
Nordrhein-Westfalen
Mit Ansprechpartner:innen
Abgeschlossen
Deggendorf
Icon Kommune GovShare
Bayern
Icon Einwohner GovShare
35000
2
Votes

Klimaanpassungskonzept (Modellvorhaben "Klimagerechter Städtebau")

Die Stadt Deggendorf hat sich im Rahmen des Modellvorhabens "Klimagerechter Städtebau" intensiv mit der Entwicklung eines Klimaanpassungskonzepts beschäftigt.
10.000 - 50.000 Einwohner
Mit Förderung
Abgeschlossen
Bayern
Mit Ansprechpartner:innen
Abgeschlossen
Landkreis Ostallgäu
Icon Kommune GovShare
Bayern
Icon Einwohner GovShare
140316
2
Votes

Klimaanpassung im Alpenlandkreis

Das Klimaanpassungskonzept für den Alpenlandkreis Ostallgäu, ist eine umfassende Strategie um Mensch, Landschaft und Infrastruktur vor Klimafolgen zu schützen.
> 50.000 Einwohner
Mit Förderung
Abgeschlossen
Bayern
Mit Ansprechpartner:innen
Abgeschlossen
Neue Praxisbeispiele vorschlagen
Falls Dir hier noch ein Praxisbeispiel fehlt, kannst Du uns dieses gerne vorschlagen.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Dokumente und Vorlagen

11
In dieser Tabelle findest Du Leitfäden, Beschlussvorlagen oder Sonstiges, was Dich bei der Umsetzung dieser Maßnahme schneller voran bringt.
Das Klimaanpassungsgesetz (KAnG)
Rechtliches, Webseite
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)
+
1
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Anpassung an den Klimawandel
Webseite, Leitfaden
UBA
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Anpassung auf kommunaler Ebene
Webseite, Leitfaden
UBA
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Worauf sollten Sie bei der Umsetzung der Strategie achten?
Webseite, Leitfaden
UBA
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Toolbox Klimaanpassung in den Stadtumbau integrieren
Leitfaden
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
2023
15
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Die ersten 100 Tage als Klimaanpassungsmanager*in
Leitfaden
difu
2024
31
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Stadt und Unternehmen im Dialog - Klimaanpassung in Bestandsgewerbegebieten unter besonderer Berücksichtigung der regionalen Wertschöpfung und Zukunftsfähigkeit
Bericht / Evaluation
difu
2023
86
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Klimaschutz & Klimaanpassung
Konzept
difu
2015
103
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Klimaatlas Nordrhein-Westfalen
Webseite
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV)
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Arbeitshilfe „Instrumente zur Klimaanpassung vor Ort – Eine Arbeitshilfe für Kommunen in Bayern“ mit Praxisbeispielen
Nützliches Tool
Stadt, Klima, Natur
2023
44
+
0
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.
Empfehlungen von Bürgerinnen und Bürgern für die Entwicklung einer vorsorgenden Klimaanpassungsstrategie
Bericht / Evaluation
UBA
2024
64
+
1
Danke!
Ups, bitte kontaktiere uns.

Anbieter

0
Hier findest Du Firmen und Organisationen, die bei der Umsetzung dieser Maßnahme bereits Erfahrung sammeln konnten. Ggf. sind sie auch für Dein Projekt der richtige Ansprechpartner.
Anbieter-Typ
Einsatz- / Liefergebiet
Größe der Organisation
Weitere Kriterien
0
0
Treffer
Sortieren nach:
Neuen Anbieter vorschlagen
Falls Dir hier noch ein Anbieter fehlt und Du jemanden kennst, kannst Du uns dieses gerne vorschlagen.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.