Kempten
Icon Kommune GovShare
Bundesland
Bayern
Icon Einwohner GovShare
Einwohner
70000
Icon Projektstatus GovShare
Projektstatus
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
in
2023
Dauer:
36
Monate
Vielen Dank für dein Feedback!
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte kontaktiere uns.
1
0
Nutzer:innen fanden dieses Praxisbeispiel hilfreich

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

In Kempten können seit 2021 an mehreren Stationen E-Lastenräder der Firma Sigo per App ausgeliehen werden. Durch das Lastenradverleihsystem stehen Lastenräder allen registrierten Bürger:innen für Freizeit- und Versorgungsfahrten, zu jeder Zeit zur Verfügung. Aktuell gibt es 7 Standorte des Lastenradverleihsystems in Kempten, an denen die 14 E-Lastenräder geladen, ausgeliehen und abgestellt werden können.

Seit Mai 2023 gibt es in Kempten zwei neue Ladestationen der Firma HBT Energy. Die Ladestationen sind hochinnovativ und die ersten solarbetriebenen Ladestationen für E-Lastenräder in Kempten. Sie haben integrierte Solarmodule und durch die Fotovoltaik-Paneele eine Leistung von über 1.300 Watt Peak (WP ist die elektrische Leistung von Solarzellen, dabei gilt 1 WP = ca. 1 kWh/Jahr). Es wird kein Stromanschluss für die Nutzung benötigt und daher können die Solarboxen an beliebigen Standorten aufgestellt werden. Der wichtigste Standortfaktor für die Solarboxen ist daher die Sonneneinstrahlung des Standortes. Durch ihre Leistung ermöglichen sie das Laden von zwei Lastenrädern gleichzeitig. Überproduzierter Strom wird in einer Hochleistungsbatterie gespeichert und kann zu einem anderen Zeitpunkt verwendet werden. Eine der innovativen, solarbetriebenen Ladestationen (CHARMAX E-Bike Ladestation) kostet ca. 25.000 €.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Mehrwerte – Was bringt's?

  • Die Solar-Ladestationen sind transportabel, da sie nicht an das Stromnetz gebunden sind. Sie können daher beliebig versetzt und an die Nachfrage der Bürger:innen angepasst werden.
  • Es fallen keine Kosten für einen Stromanschluss an.
  • Es fallen keine Kosten für eine Fundamentierung an.
  • Es fallen keine laufenden Stromkosten an. Bei zusätzlichem Strombedarf können die Solar-Ladeboxen im Nachhinein noch an den Nachtstrom der Straßenbeleuchtung angeschlossen werden.
  • Die Solar-Ladestationen ermöglichen maximale Nachhaltigkeit bei der Nutzung von E-Lastenrädern, indem der Strom zur Ladung regenerativ erzeugt wird.
  • Die Photovoltaik-Paneele der Solar-Boxen bieten durch die integrierte Überdachung automatisch Wetterschutz für Ladestation und Lastenräder.
  • Dank ihres reduzierten und ansprechenden Designs, stellen die Solar-Ladestationen eine ästhetisch ansprechende Ergänzung des städtischen Mobiliars dar.
  • Die Solarboxen sind eine gute Alternative zu konventionellen Ladestationen mit Netzanschluss, da Mehrkosten durch die Vorteile aufgewogen werden.

Umsetzung – Tipps für andere Kommunen

  • Es ist hilfreich, die Kooperation mit Wohnbau-Unternehmen und Genossenschaften zu suchen, da die Höhe der Bevölkerungsdichte und das Interesse des Milieus wichtige Standortfaktoren sind.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

  • Die Zusammenarbeit zwischen Solarboxhersteller, Elektriker vor Ort und der Firma Sigo (Lastenradverleih) wurde erfolgreich koordiniert.
  • Es gibt bis jetzt keine Vandalismusschäden.
  • Das Lastenradverleihsystem wurde in den Sommermonaten viel genutzt. Es gab keine technischen Schwierigkeiten und der Strombedarf konnte durch die Sonneneinstrahlung gedeckt werden. In den Wintermonaten sinkt die Nachfrage parallel zu der reduzierten Sonneneinstrahlung und passt somit zu der reduzierten Produktion von Energie. Die Nachfrage und das Angebot sind somit im Gleichgewicht.
Icon - Was würdest du rückblickend betrachtet anders machen?

Was würdest Du rückblickend betrachtet anders machen?

  • Aufgrund der vielen Vorteile würden wir rückblickend mehr Solar-Ladestationen umsetzen.
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
50000
EUR
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Mehr Informationen
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Gesunken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Gleich geblieben
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Gestiegen
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
MWh/Jahr
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
Tonnen pro Jahr
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen





Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Starte direkt durch! 🚀
Good News: Dein/e Ansprechpartner:in hat sich bereit erklärt, Dir bei Fragen zur konkreten Umsetzung zu helfen.
Stefan Sommerfeld
Steht gerne für ausführliche Unterstützung zur Verfügung
Gibt gerne erste Hinweise
Wir bitten um Dein Verständnis!
Detailfragen zum Projekt können im Moment leider nicht beantwortet werden.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.