Schleswig-Holstein
Icon Kommune GovShare
Bundesland
Schleswig-Holstein
Icon Einwohner GovShare
Einwohner
2953270
Icon Projektstatus GovShare
Projektstatus
In Umsetzung
In Umsetzung
In Umsetzung
In Umsetzung
in
2024
Dauer:
24
Monate
Vielen Dank für dein Feedback!
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte kontaktiere uns.
2
0
Nutzer:innen fanden dieses Praxisbeispiel hilfreich

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

Das Projekt "KulturKlimaschutz – wissen – handeln – vermitteln" hat das Ziel, Kultur und Klimaschutz in Schleswig-Holstein zu vereinen. Fünf Kulturinstitutionen, darunter das Schleswig-Holsteinische Landestheater, die Landesmuseen Schleswig-Holstein, das Nordkolleg Rendsburg, die VHS Rendsburger Ring und die Musikschule Rendsburg, bilden ein einzigartiges Konsortium. Gemeinsam entwickeln sie bis Ende 2024 ein Klimaschutzkonzept mit dem Fokus auf Wissen, Handeln und Vermitteln.

Die beteiligten Kultureinrichtungen dienen mit über 700.000 jährlichen Besuchern und über 800 Beschäftigten als Vorbild und Multiplikator für Klimaschutzmaßnahmen. Das Projekt wird durch das Kulturministerium Schleswig-Holstein und die Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein gefördert.

Das spartenübergreifende Konsortium ermöglicht den direkten Kontakt zu vielfältigen Zielgruppen, um ein diverses Publikum zu erreichen. Durch ihre kreative Kraft und emotionale Ansprache wollen die Institutionen Begeisterung für Klimaschutz wecken, Ängste abbauen und partizipativ Visionen für eine nachhaltige Zukunft entwickeln.

Gleichzeitig erarbeiten die beteiligten Institutionen zusammen mit den Kultur-Klimaschutzmanagerinnen Dr. Kerrin Trimpler und Nina Hensel Klimaschutzmaßnahmen innerhalb ihrer Einrichtungen. Diese umfassen Bereiche wie Wärme, Strom, Mobilität und Beschaffung, wobei individuelle Maßnahmen und Synergien durch die Zusammenarbeit im Konsortium angestrebt werden.

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines modularen und modellhaften Klimaschutzkonzepts, das anschließend auf andere Kulturinstitutionen bundesweit übertragbar ist.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Mehrwerte – Was bringt's?

  • Das Konsortium, bestehend aus verschiedenen Kulturinstitutionen, ermöglicht eine spartenübergreifende Zusammenarbeit. Dies eröffnet die Chance, diverse Perspektiven und kreative Ansätze zu nutzen, um eine breitere Zielgruppe zu erreichen und innovative Lösungen für Klimaschutzmaßnahmen zu entwickeln.
  • Das Konsortium erarbeitet nicht nur ein Klimaschutzkonzept, sondern setzt aktiv Maßnahmen in den Handlungsfeldern Wärme, Strom, Mobilität und Beschaffung um. Die Zusammenarbeit ermöglicht die Entwicklung individueller Maßnahmen in den beteiligten Institutionen sowie die Identifikation und Nutzung von Synergien.
  • Durch den direkten Kontakt zu verschiedenen Zielgruppen jeden Alters und unterschiedlicher sozio-ökonomischer sowie kultureller Hintergründe wird eine besonders breite und diverse Bevölkerungsschicht erreicht. Dies fördert eine umfassende Sensibilisierung für den Klimaschutz.
  • Ergänzend ermöglichen kulturelle Veranstaltungen_, _die Thematik Klimaschutz auch auf unkonventionelle Weise, z. Bsp. durch neue Narrative bis hin zu Real-Utopien, den Bürgerinnen und Besuchern zu vermitteln.
  • Das Konsortium erarbeitet nicht nur ein Klimaschutzkonzept, sondern setzt aktiv Maßnahmen in den Handlungsfeldern Wärme, Strom, Mobilität und Beschaffung um. Die Zusammenarbeit ermöglicht die Entwicklung individueller Maßnahmen in den beteiligten Institutionen sowie die Identifikation und Nutzung von Synergien.
  • Das übergeordnete Ziel, ein modulares und modellhaftes Klimaschutzkonzept zu entwickeln, bietet einen Mehrwert für andere Kulturinstitutionen bundesweit. Die erarbeiteten Konzepte können als inspirierende Modelle dienen und somit den Klimaschutz in der gesamten Kulturlandschaft fördern.

Umsetzung – Tipps für andere Kommunen

  • Es bedarf guter Koordination und Organisation - dafür ist eine zentrale Anlaufstelle und Koordination sehr empfehlenswert.
  • Die individuellen finanziellen Möglichkeiten der einzelnen Projektbeteiligten sollte berücksichtigt werden.
  • Gute Öffentlichkeitsarbeit, ein CI mit hohem Wiedererkennungswert und kontinuierliches Marketing sind wichtig.
  • Es empfiehlt sich, bundesweite Netzwerkarbeit zu betreiben.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

  • In allen einzelnen Einrichtungen gibt es Ansprechpartner:innen für das Konsortium und wir sind gut vernetzt miteinander.
  • Wir konnten rasch die Mitarbeitenden der Einrichtungen für das Projekt begeistern.
  • Die Zusammenarbeit mit dem externen Dienstleister läuft reibungslos.
  • Wir sind mittlerweile mit vielen Kultureinrichtungen im Bundesgebiet vernetzt.
Icon - Was würdest du rückblickend betrachtet anders machen?

Was würdest Du rückblickend betrachtet anders machen?

  • Es empfiehlt sich, frühzeitig die verschiedenen Fördermöglichkeiten auszuloten.
  • Ein offizielle, "knackige" Kick-Off-/Info-Veranstaltung zu Beginn wäre hilfreich gewesen.
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
EUR
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Mehr Informationen
71-100%
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Gesunken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Gleich geblieben
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Gestiegen
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
MWh/Jahr
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
Tonnen pro Jahr
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen





Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Starte direkt durch! 🚀
Good News: Dein/e Ansprechpartner:in hat sich bereit erklärt, Dir bei Fragen zur konkreten Umsetzung zu helfen.
Kerrin Trimpler
Steht gerne für ausführliche Unterstützung zur Verfügung
Gibt gerne erste Hinweise
Wir bitten um Dein Verständnis!
Detailfragen zum Projekt können im Moment leider nicht beantwortet werden.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.
Dokumente
Icon für anhängende Datei
Icon für anhängende Datei
Icon für anhängende Datei
Icon für anhängende Datei