Aachen
Icon Kommune GovShare
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Icon Einwohner GovShare
Einwohner
262846
Icon Projektstatus GovShare
Projektstatus
In Umsetzung
In Umsetzung
In Umsetzung
In Umsetzung
in
2030
Dauer:
96
Monate
Vielen Dank für dein Feedback!
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte kontaktiere uns.
1
0
Nutzer:innen fanden dieses Praxisbeispiel hilfreich

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

Die Stadt Aachen hat das Ziel, im Jahr 2030 klimaneutral zu sein. Da Klimaneutralität nur gemeinschaftlich erreicht werden kann, wird die Stadtgesellschaft in ihrer Vielfalt auf dem gemeinsamen Weg zur „Klimaneutralität bis 2030“ aktiv einbezogen.

Aachen gehört zu den von der Kommission der Europäischen Union ausgewählten "100 Climate-Neutral and Smart Cities by 2030". Diese Städte werden von der EU unterstützt, sie sollen als Vorbilder für andere Kommunen in Deutschland und Europa fungieren.

Im Rahmen dieser Mission erstellt Aachen einen s.g. Klimastadtvertrag (Climate City Contract). Dieser beinhaltet neben der Selbstverpflichtung der Stadt, das Ziel der Klimaneutralität zu verfolgen und die dafür notwendigen Maßnahmen umzusetzen, auch Commitments relevanter Akteure der Stadtgesellschaft. Wesentliche Bestandteile des Klimastadtvertrags sind eine Strategie zur Klimaneutralität, ein Maßnahmenplan und ein Finanzierungsplan.

Der städtische Beitrag zum Klimastadtvertrag ist das Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt. Das Management beider Prozesse (EU-Mission und IKSK 2.0) wird bei der Stadtverwaltung Aachen zusammengeführt.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Buche Deine GovShare Lizenz und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Mehrwerte – Was bringt's?

  • Bislang wird der Klimastadtvertrag von bereits über 125 lokalen Unternehmen, Institutionen und Initiativen durch eigene Beiträge unterstützt.
  • Durch den Klimastadtvertrag gelingt es, die gesamte Stadtgesellschaft in ihrer kompletten Breite hinter dem gemeinsamen Ziel der Klimaneutralität zu vereinen.
  • Der Klimastadtvertrag gibt Orientierung, hat einen konkreten Fahrplan und erhöht damit zielorientierte Zusammenarbeit und Verbindlichkeit für dessen Umsetzung bei allen Akteuren.
  • Es werden in der Stadtverwaltung Ressourcen für das Projektmanagement aufgebaut, um die Umsetzung der Maßnahmen zu koordinieren und zu beschleunigen.
  • Alle Fraktionen im Aachener Stadtrat stehen geschlossen hinter dem Ziel der Klimaneutralität 2030.
  • Der Klimastadtvertrag ist die Voraussetzung, damit die Stadt das EU-Misson-Label erhält. Dieses dient als Qualitätssiegel und soll den Zugang zu Fördermitteln erleichtern.

Umsetzung – Tipps für andere Kommunen

  • Ein derartiges Vorhaben muss von der Stadtverwaltung von höchster Stelle getragen werden.
  • Es empfiehlt sich, mit den städtischen Beteiligungen (Energieversorger, Netzbetreiber, ÖPNV, usw.) einen Projekt-Nukleus zu bilden.
  • Ebenso sollten Netzwerke, wie z. Bsp. Kammern, Wirtschaftsverbände, Technologie-Cluster, usw. involviert werden.
  • Lokale Klima- und Umweltinitiativen sind sehr relevant für den Projekterfolg und sollten unbedingt aktiv beteiligt werden.
  • Aktives Marketing ist essenziell.
  • Es hat sich sehr bewährt, mit einem mehrstufigen Konzept von Beteiligungsvarianten zu arbeiten.
  • Die Commitments der Stadtgesellschaft stellen freiwillige Selbstverpflichtungen dar. Jeder übernimmt Verantwortung und setzt selbstgesteckte Ziele in Rahmen seiner Möglichkeiten um.
  • Die Personalressourcen für die Klimaaktivitäten sollten großzügig kalkuliert werden.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

  • Der gesamte Verwaltungsvorstand (Dezernent:innen und Oberbürgermeisterin) unterstützt und treibt aktiv den Prozess.
  • Wir haben mit unserem Projekt bei allen Akteuren der Stadtgesellschaft eine positive Resonanz erfahren.
  • Der Austausch mit den anderen Mission-Städten, insbesondere Mannheim und Münster, ist intensiv, schafft Mehrwert und gemeinsam werden neue Lösungen erarbeitet.
  • Die horizontale Zusammenarbeit über Dezernate und Fachbereiche innerhalb der Stadtverwaltung hinweg war und ist herausragend.
Icon - Was würdest du rückblickend betrachtet anders machen?

Was würdest Du rückblickend betrachtet anders machen?

  • Wir hätten das Thema “Kommunikation” noch stärker in den Fokus unserer Aktivitäten gestellt.
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
EUR
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Mehr Informationen
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Gesunken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Gleich geblieben
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Gestiegen
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
MWh/Jahr
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
Tonnen pro Jahr
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen





Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Starte direkt durch! 🚀
Good News: Dein/e Ansprechpartner:in hat sich bereit erklärt, Dir bei Fragen zur konkreten Umsetzung zu helfen.
Carin Jansen
Steht gerne für ausführliche Unterstützung zur Verfügung
Gibt gerne erste Hinweise
Wir bitten um Dein Verständnis!
Detailfragen zum Projekt können im Moment leider nicht beantwortet werden.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Buche Deine GovShare Lizenz und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.