Geretsried
Icon Kommune GovShare
Bundesland
Bayern
Icon Einwohner GovShare
Einwohner
25623
Icon Projektstatus GovShare
Projektstatus
In Umsetzung
In Umsetzung
In Umsetzung
In Umsetzung
in
Dauer:
Monate
Vielen Dank für dein Feedback!
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte kontaktiere uns.
2
0
Nutzer:innen fanden dieses Praxisbeispiel hilfreich

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

Um den Klimaschutz in der Bevölkerung zu stärken, hat die Stadt Geretsried eine Förderung für Photovoltaik-Balkonanlagen ins Leben gerufen. Die Photovoltaik stellt neben der Windenergie eine wichtige Technologien zur Stromerzeugung im Zuge der Energiewende dar.
Im Förderprogramm wird die private Anschaffung von Stecker-Solaranlagen, auch bekannt als Balkonkraftwerke oder PV-Anlagen für Balkone gefördert. Die Investition in solche Kleinkraftwerke wird mit einer Förderung von 25 Prozent der Kosten bezuschusst, wobei der maximale Förderbetrag bei 200 Euro liegt.
Das Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger zu ermutigen, umweltfreundlich auf ihren Balkonen Strom mit Hilfe von Photovoltaik-Anlagen zu erzeugen. Die Förderung von Balkonanlagen soll auch Mietern und Bewohnern von Eigentumswohnungen die Möglichkeit bieten, ihren eigenen umweltfreundlichen Strom zu produzieren und somit einen Beitrag zur Energiewende in Geretsried zu leisten.
Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Geretsried.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Buche Deine GovShare Lizenz und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Mehrwerte – Was bringt's?

  • Die Förderung von Photovoltaik-Anlagen ermöglicht es Bürger: innen, aktiv an der Energiewende teilzunehmen und selbst zu Erzeugern von erneuerbarem Strom werden. Somit übernehmen sie Verantwortung für ihre Energieversorgung, können Kosten senken und sich teilweise oder vollständig von externen Stromlieferanten unabhängig machen.
  • Die Förderung von Photovoltaik-Anlagen trägt dazu bei, das Bewusstsein für erneuerbare Energien und Umweltschutz zu stärken. Durch die aktive Teilnahme an der Energiewende entwickeln die Bürgerinnen und Bürger ein stärkeres Umweltbewusstsein und Verständnis für nachhaltige Energieerzeugung.
  • Nicht nur Eigentümer sondern auch Mieter können zur Energiewende beitragen und gleichzeitig Kosten sparen.

Umsetzung – Tipps für andere Kommunen

  • Es ist bei 25 Tsd. Einwohner aktuell von ca. 100 Anträgen auszugehen => bei einer 200,-- Förderung sollte der Fördertopf somit 20 Tsd. € betragen. Faustformel: pro Einwohner 1€ in den Fördertopf.
  • Sofern eine geringe Fördersumme vorhanden ist, sollte eine faire Lösung für die Zuteilung vorhanden sein. Empfehlung: einen Beantragungszeitraum festlegen und auf Basis der eingegangenen Anträge dann die Zuteilung organisieren.
  • Es sollte nur per eMail ein Antrag gestellt werden können, um den Eingang dokumentiert zu haben.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

  • Die Antragsformulare wurden als Entwurfsversion vorbereitet und publiziert, damit waren die Bürger:innen informiert; ebenso konnten Mieter:innen den Vermieter kontaktieren und WEGs konnten prüfen, ob bereits ein positiver WEG-Beschluss vorliegt.
  • Die Überprüfung der Mieter und Vermieter in Bezug auf deren Antragberechtigung lief problemlos.
Icon - Was würdest du rückblickend betrachtet anders machen?

Was würdest Du rückblickend betrachtet anders machen?

  • Wir hätten einen Antragszeitraum von einer Woche ansetzen sollen und dann auf Basis der eingehenden Anträge die Fördersumme pro Antragsteller reduzieren oder auslosen sollen.
  • Eine reine eMail-Beantragung ist hilfreich (Hinweis: eine eMail-Adresse ist sowieso notwendig für die Betreiber:innen einer PV-Anlage).
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
5000
EUR
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Mehr Informationen
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Gesunken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Gleich geblieben
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Gestiegen
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
10.35
MWh/Jahr
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
5
5
Tonnen pro Jahr
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen





Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Starte direkt durch! 🚀
Good News: Dein/e Ansprechpartner:in hat sich bereit erklärt, Dir bei Fragen zur konkreten Umsetzung zu helfen.
Roswitha Foißner
Steht gerne für ausführliche Unterstützung zur Verfügung
Gibt gerne erste Hinweise
Wir bitten um Dein Verständnis!
Detailfragen zum Projekt können im Moment leider nicht beantwortet werden.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Buche Deine GovShare Lizenz und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.