Wallenhorst
Icon Kommune GovShare
Bundesland
Niedersachsen
Icon Einwohner GovShare
Einwohner
22989
Icon Projektstatus GovShare
Projektstatus
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
in
2020
Dauer:
48
Monate
Vielen Dank für dein Feedback!
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte kontaktiere uns.
2
0
Nutzer:innen fanden dieses Praxisbeispiel hilfreich

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

Das vierjährige Projekt „Einführung eines Energiesparmodells in den Wallenhorster Schulen und Kindergärten“ war eine Maßnahme aus dem gemeindeeigenen Klimaschutzkonzept. Alle Wallenhorster Grundschulen und alle Kindergärten beteiligten sich an dem Energiesparprojekt, welches als Motivation auch eine finanzielle Beteiligung an den Einsparungen in Aussicht stellte.

Im Fokus standen neben der Senkung der Energieverbräuche durch technische und organisatorische Optimierungen insbesondere pädagogische Ansätze, die Kindern und Jugendlichen den bewussten und nachhaltigen Umgang mit begrenzten natürlichen Ressourcen nahebrachten. Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Klimaschutz im Schulalltag hatte das Projekt eine hohe Multiplikatorwirkung.

Parallel zur pädagogischen Arbeit wurden die Steuerung der Heizungsanlagen optimiert und die Hausmeister geschult. Daneben erhielten auch die Fachlehrer und Erzieher:innen eine Einführungsschulung in das Thema. Weitere Bestandteile des Projektes waren Gebäudebegehungen, die v.a. der Nutzerinformation und der Datenaufnahme sowie der Anleitung der Gebäudeverantwortlichen bei der Anlagenbetriebsüberwachung dienten und altersentsprechende Klimaaktionstage, die die Kinder und Jugendlichen zu umweltbewussten Handeln motivierten.
Weiterführende Informationen zum Projekt gibt's hier.
Das Projekt wurde im Anschluss an die Förderzeit in Eigenregie weitergeführt.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Mehrwerte – Was bringt's?

  • Schüler:innen und Lehrkräfte wurden für die Möglichkeiten klimaschonenden Verhaltens sensibilisiert und dienten als Multiplikatoren z. Bsp. gegenüber dem Elternhaus.
  • Bei den Gebäudebegehungen wurden direkt und pragmatisch Verbesserungen hinsichtlich Beleuchtung, heizen, lüften, Luftfeuchtigkeit und CO-2 Konzentration in den Klassenräumen vorgenommen.
  • Insgesamt wurden an die 14 Einrichtungen pro Jahr eine Prämiensumme von ca. 7.000 bis 8.000 Euro ausgeschüttet. Die Gemeinde konnte sich über gute Einsparergebnisse freuen. Besonders im Bereich Strom fielen die Einsparungen hervorragend aus: Die Schulen haben im Vergleich zum Basisjahr 2014 pro Jahr ca. 8 % ihres Stromverbrauchs eingespart, die Kitas 7 %.
  • Bei den Heizungsanlagen wurden ebenfalls Einsparungen erzielt.

Umsetzung – Tipps für andere Kommunen

  • Die teilnehmenden Einrichtungen sollten freiwillig mitmachen und Freiheiten haben, das Projekt individuell auszugestalten.
  • Die Einrichtungen sollten zu Beginn und auch fortlaufend intensiv betreut werden.
  • Eine aktive Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig - das informiert die Bürger:innen, schafft Transparenz im Gemeinderat und motiviert die Einrichtungen.
  • Die personelle Situation in den Einrichtungen sollte berücksichtigt werden.
  • Eine besondere Rolle hat die/der Energiebeauftragte in der jeweiligen Einrichtung, er/sie sollte motiviert sein und hinter dem Projekt stehen.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

  • Alle Grundschulen und Kindergärten haben mitgemacht.
  • Es ist ein großer Lernerfolg bei den Schüler:innen entstanden. Auch die Multiplikatorenwirkung war in vielen Familien spürbar.
  • Die Einrichtungen haben die Möglichkeit der individuellen Ausgestaltung ihrer Maßnahmen rege genutzt.
  • Aus dem Projekt heraus entstanden weitere Projekte, z. Bsp. der "Walking-Bus": Ehrenamtliche begleiten die Schüler:innen - die an "Haltestellen" warten - sicher zu Fuß zur Schule.
Icon - Was würdest du rückblickend betrachtet anders machen?

Was würdest Du rückblickend betrachtet anders machen?

  • Der Fokus in diesem Projekt lag auf dem pädagogischen Aspekt und weniger beim Thema Gebäude - dieses Spannungsfeld gut zu kommunizieren war eine Herausforderung.
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
130000
EUR
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Mehr Informationen
51-70%
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Gesunken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Gleich geblieben
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Gestiegen
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
MWh/Jahr
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
29
29
Tonnen pro Jahr
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen





Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Starte direkt durch! 🚀
Good News: Dein/e Ansprechpartner:in hat sich bereit erklärt, Dir bei Fragen zur konkreten Umsetzung zu helfen.
Stefan Brune
Steht gerne für ausführliche Unterstützung zur Verfügung
Gibt gerne erste Hinweise
Wir bitten um Dein Verständnis!
Detailfragen zum Projekt können im Moment leider nicht beantwortet werden.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.