Niebüll
Icon Kommune GovShare
Bundesland
Schleswig-Holstein
Icon Einwohner GovShare
Einwohner
10139
Icon Projektstatus GovShare
Projektstatus
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
in
2022
Dauer:
12
Monate
Vielen Dank für dein Feedback!
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte kontaktiere uns.
0
0
Nutzer:innen fanden dieses Praxisbeispiel hilfreich

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

Im Rahmen des Projekts wurde die alte Lüftungsanlage der Stadthalle Niebüll durch eine neue energieeffiziente Anlage ersetzt.
Die alte Anlage wies u.a. folgende Defizite auf:

  • Zugerscheinungen im Kühlbetrieb
  • Unzureichende Temperaturreglung
  • Geräuschimmissionen bei hohem Lüftungsbedarf
  • Schlechte Luftverteilung
  • Hoher Energieeinsatz
    Die alte Lüftungsanlage hatte nicht nur die Belüftung, sondern auch die Beheizung der Halle und Bühne übernommen. Bei der Planung der neuen Anlage wurde eine Trennung von Be- und Entlüftung sowie Beheizung und Kühlung der Halle vorgesehen. Die neue Lüftungsanlage hat jetzt nur die Aufgabe, die Halle zu be- und entlüften. Dies wird unter Zuhilfenahme von Luftqualitätsmessern in der Regelung erreicht. Die Beheizung oder Kühlung der Halle übernimmt eine Deckenstrahlheizung, die oberhalb der neuen Hallendecke montiert ist.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Mehrwerte – Was bringt's?

Die Trennung der Aufgaben Lüftung und Heizung auf einzelne, getrennte Anlagen brachte entscheidende Vorteile: Sie führte zu einer erheblichen Verbesserung der Regelbarkeit in der Stadthalle, so daß der Energieverbrauch und damit die Energiekosten deutlich reduziert werden konnten.
Die Lüftungsanlage hat im Hallenbereich 2 Co2 -Sensoren, die automatisch die jeweilige situationsgerechte Be- und Entlüftung regulieren. Der Luftaustausch und damit die Luftqualität / Aufenthaltsqualität hat sich dadurch deutlich verbessert.

Umsetzung – Tipps für andere Kommunen

  • Eine kontinuierliche Begleitung durch eine fachkundige Person.
  • Eine Planung durch einen technischen Fachplaner ist zwingend erforderlich, da es sich um ein vernetztes System handelt (Lüftung, Entrauchung, Fluchttüren, Heizung & Kühlung, Störungsmeldungen).

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

  • Das Zusammenspiel der Gewerke war sehr gut.
  • Das verantwortliche Unternehmen für Lüftung und Deckenstrahlheizung war sehr kompetent und lösungsorientiert.
Icon - Was würdest du rückblickend betrachtet anders machen?

Was würdest Du rückblickend betrachtet anders machen?

  • Im Bauzeitenplan hätten wir mehr zeitliche Reserven vorsehen sollen.
  • Es gab z.T. zeitlichen Verzug bei Materiallieferungen.
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
600000
EUR
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Mehr Informationen
11-30%
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Gesunken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Gleich geblieben
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Gestiegen
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
3.13
MWh/Jahr
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
Tonnen pro Jahr
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen





Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Starte direkt durch! 🚀
Good News: Dein/e Ansprechpartner:in hat sich bereit erklärt, Dir bei Fragen zur konkreten Umsetzung zu helfen.
Schmäschke, Udo
Steht gerne für ausführliche Unterstützung zur Verfügung
Gibt gerne erste Hinweise
Wir bitten um Dein Verständnis!
Detailfragen zum Projekt können im Moment leider nicht beantwortet werden.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.