Bacharach am Rhein
Icon Kommune GovShare
Bundesland
Rheinland-Pfalz
Icon Einwohner GovShare
Einwohner
1851
Icon Projektstatus GovShare
Projektstatus
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
Abgeschlossen
in
2018-05
Dauer:
18
Monate
Vielen Dank für dein Feedback!
Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte kontaktiere uns.
2
0
Nutzer:innen fanden dieses Praxisbeispiel hilfreich

Kurzbeschreibung - Um was geht's genau?

Das Projekt
Seit Mai 2018 übernimmt eine hocheffiziente LED-Beleuchtung die abendliche und nächtliche Beleuchtung der Straßen und öffentlichen Objekte. Strom- und CO-Einsparung entlasten einvernehmlich und nachhaltig den Stadthaushalt und die Umwelt.
Als Teil des UNESCO-Welterbe Kulturlandschaft „Oberes Mittelrheintal“ wurde dabei ein besonderes Augenmerk auf die Lichtfarbe gelegt, um das LED-Licht, welches in seiner reinen Form einen hohen Blauanteil aufweist, dem örtlichen Anspruch als historische Stadt im Mittelrheintal gerecht zu werden. Die installierte LED-Beleuchtung kann den Anspruch erfüllen und hat eine Lichtfarbe von 2.700 Kelvin. Desweitern wurde eine elektronische Steuerung installiert, die Nachts zwischen 23:00 Uhr und 05:00 Uhr morgens, die elektrische Leistung um 50% reduziert. Neben diesen, für den örtlichen Betrachter womöglich wesentlichsten Aspekten, mussten auch Fragen der Finanzierung und der technischen und praktischen Umsetzung geklärt werden.

siehe auch:

Förderung
Die LED-Umrüstung der Straßenbeleuchtung wurde gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Der zuständige Projektträger, das Forschungszentrum Jülich, gewährte nach der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in öffentlichen Einrichtungen nach der Nationalen Klimaschutzinitiative einen Zuschuss in Höhe von 31 v.H. der zuwendungsfähigen Kosten.
Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Bürgerbeteiligung
Der Stadtrat legte bereits bei seinem Grundsatzbeschluss zur Umstellung der Beleuchtung auf LED den Grundstein, bei der praktischen Umsetzung ein Unternehmen einzubinden, das eine Bürgerbeteiligung ermöglicht und auch für (private) Folgeprojekte zur Verfügung steht. Als Partner konnte die regional tätige und ehrenamtliche verwaltete „Bürgergenossenschaft Rheinhessen eG“ mit Sitz in Gensingen gewonnen werden. Durch ihre Rechtsform als Genossenschaft steht jedem Interessierten die Möglichkeit offen, Mitglied zu werden und an der Geschäftstätigkeit der Genossenschaft zu partizipieren und die angestrebten Ziele

  • Initiierung und Realisierung von Projekten zur Erzeugung erneuerbarer Energien auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene,
  • Beteiligung an einzelnen Projekten,
  • Initiierung von Maßnahmen zur Förderung erneuerbarer Energien mit dem Ziel, den Klimaschutz vor Ort und in der Region zu verbessern,
    zu unterstützen.
    Das Konzept: „Bürger unterstützen ihre Region“, und haben so die Möglichkeit, aktiv an einer umweltfreundlichen Energiegewinnung mitzuwirken.
    Einen Flyer zur „Bürgergenossenschaft Rheinhessen e.G.“ finden Sie unter www.buergergenossenschaft-rheinhessen.de.

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Mehrwerte – Was bringt's?

Umsetzung – Tipps für andere Kommunen

Erfahrungen – Was wurde gelernt?

Icon - Was lief bei dieser Maßnahme besonders gut?

Was lief besonders gut?

  • Die Betreuung durch die Bürgergenossenschaft war hervorragend.
  • Die DENA als Bindeglied zwischen Fördermittelgeber und Kommune war sehr hilfreich.
  • Die technische Umsetzung durch den Klimaschutzmanager der Bürgergenossenschaft war hervorragend.
Icon - Was würdest du rückblickend betrachtet anders machen?

Was würdest Du rückblickend betrachtet anders machen?

  • Wir hätten uns grundsätzlich mehr Gedanken machen müssen bezüglich der Wartung der Leuchten nach Umstellung auf LED.
  • Für die Laufzeit der installierten Leuchtmittel muß auch eine adäquate Ersatzteilbevorratung berücksichtigt werden.
Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Mehr Informationen
€€€€
Sehr gering
€€€€€
Gering
€€€€€
Mittel
€€€€
Hoch
€€€€€
Sehr hoch
175000
EUR
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Mehr Informationen
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Mehr Informationen
31-50%
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten sinken
Gesunken
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten bleiben gleich
Gleich geblieben
Icon für Laufende Kosten signalisiert Kosten steigen
Gestiegen
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
97.75
MWh/Jahr
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Sehr gering
Gering
Mittel
Hoch
Sehr hoch
Indirekt
Keine Angabe möglich / unklar
63
63
Tonnen pro Jahr
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Smiley Traurig - GovShare
Sehr negativ
Smiley Traurig - GovShare
Negativ
Smiley Neutral - GovShare
Neutral
Smiley Glücklich - GovShare
Positiv
Smiley Glücklich - GovShare
Sehr positiv
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen





Verwendete Ressourcen
Icon Euro GovShare
Investitionshöhe
Icon für Aufwand
Geschätzter Aufwand
Icon Förderungsanteil
Förderungsanteil
Icon Laufende Kosten
Laufende Kosten
Erzielte Ergebnisse
Icon Energieersparnis GovShare
Energieersparnis
Icon CO2-Ersparnis GovShare
CO2-Ersparnis
Mehr Informationen
Icon Bürgerpopularität GovShare
Bürgerpopularität
Icon Bewertung GovShare
Bewertung
Mehr Informationen
Starte direkt durch! 🚀
Good News: Dein/e Ansprechpartner:in hat sich bereit erklärt, Dir bei Fragen zur konkreten Umsetzung zu helfen.
Gunter Pilger
Steht gerne für ausführliche Unterstützung zur Verfügung
Gibt gerne erste Hinweise
Wir bitten um Dein Verständnis!
Detailfragen zum Projekt können im Moment leider nicht beantwortet werden.
Starte direkt durch! 🚀
Kontaktiere direkt Dein/e Ansprechpartner:in um Deine offenen Fragen zur konkreten Umsetzung zu beantworten.
Verifizierte Expert:innen bei GovShare
Du willst mehr sehen?
Erstelle in wenigen Schritten Deinen persönlichen Account und schalte diesen Inhalt direkt frei.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.

Dokumente und Anlagen

Hier findest Du Dokumentation, die sich direkt auf dieses Praxisbeispiel bezieht und Dir eventuell Deine eigene Umsetzung erleichtern kann.